Risikomanagement (basierend auf ISO 31000)

Bei der Einführung von Risikomanagementsystemen orientieren wir uns gerne an der ISO 31000. Auch wenn diese bereits zurückgezogen wurde, bildet sie doch ein gutes Fundament, auf dem das System flexibel orientiert an Ihren Bedarf aufgebaut werden kann.

Für weitere Fragen nehmen Sie gerne telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular Kontakt zu uns auf!

Auch interne Audits sind Beratungstätigkeiten, die förderfähig sind!

  • Ein Risikomanagementsystem nach kann in kleinen Unternehmen relativ rasch eingeführt werden, in größeren Unternehmen wird etwas mehr Zeit benötigt.
  • Großen Wert legen wir darauf, dass nicht nur der wirtschaftliche/ finanzielle Bereich beachtet wird, sondern auch alle anderen unternehmensspezifisch unterschiedlichen Bereiche (bei einer Werkstatt für behinderte Menschen sind dies auch Betreuungsrisiken, in anderen Einrichtungen Versorgungsrisiken, bei Beratungs-/ Dienstleistungsunternehmen können es Kommunikations- oder Imagerisiken sein, u. s. w.) ausreichend berücksichtigt werden.
  • Damit Sie möglichst wenig Aufwand bei der Organisation der Einführung haben, kümmern wir uns um alle notwendigen Schritte.
  • Wir achten darauf, dass die Mitarbeiter von Beginn an mit einbezogen werden, dies ist gerade beim Thema Risikomanagement von großer Bedeutung für die erfolgreiche Umsetzung.
  • Planungssicherheit bzgl. Ihres Investitionsaufwands erhalten Sie bei uns durch eine hohe Transparenz bei unseren Angeboten.
  • Unsere Festpreis-Garantie stellt sicher, dass die Kosten im Voraus für Sie feststehen.

Risikomanagement ist nicht nur ein Managementsystem, das lediglich eingeführt werden muss. Es ist vielmehr (ähnlich wie Qualitätsmanagement) ein fortwährender Prozess, dessen Ziel es ist, bestehende, erkannte Risiken zu minimieren, neu entstandene Risiken zu identifizieren und Maßnahmen zur Prävention und Reaktion festzulegen.

INHALTE:

  • Entwurf einer individuellen Kommunikationsstrategie
  • Informationsveranstaltung für den Führungskreis (ggf. auch für die Mitarbeiter – je nach Größe und Struktur des Unternehmens)
  • Identifikation der vorhandenen Risiken
  • Bewertung und Bearbeitung der identifizierten Risiken im Rahmen von Workshops
  • Dokumentation der Risikobewertung
  • Erstellung eines Berichtes mit Hinweisen zur weiteren Bearbeitung innerhalb der einzelnen Unternehmensbereiche
  • Festlegung der Risikomanagement-Prozesse
  • Erstellung eines Risikomanagement-Handbuchs

 
OPTIONALE INHALTE:

  • Erstellung von Vorlagen für Risikoberichte
  • Schulung für Führungskräfte und Mitarbeiter

100%ige Erfolgsorientierung
Unser Ziel ist nicht, eine Dokumentation für das Regal zu erstellen, sondern ein Risikomanagement-Handbuch, das den Mitarbeitern als Richtschnur dient und Handlungsempfehlungen beinhaltet.

Bereitstellung der Risikomanagement-Dokumentation
Sie erhalten sämtliche Dokumente von uns – individuell abgestimmt auf Ihr Unternehmen! Hierzu gehört ein Risikomanagement-Handbuch incl. Risikomatrix, sowie optional Vorlagen für Risikoberichte.

Beanspruchung von Fördermitteln
Sie erhalten Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln durch uns. Wir kümmern uns um die Beantragung!

Buchen Sie hier einen kostenlosen Termin...

...für ein telefonisches Informationsgespräch oder eine Online-Präsentation.

Carsten Landwehr Consulting

Die spezialisierte Unternehmensberatung für kleine, ganz kleine und größere Unternehmen.

Nutzerhinweis

Unsere Produkte und Dienstleistungen sind ausschließlich für Unternehmen konzipiert. Wir wenden uns mit unserem Angebot daher ausschließlich an gewerbliche Kunden!

KONTAKT

Carsten Landwehr Consulting
Bakumer Straße 27
49324 Melle

Telefon: 05422 704 7858
Mobil: 0172 64 10 876
E-Mail: info@landwehr-consulting.de

Erfahrungen & Bewertungen zu Carsten Landwehr Consulting